Tiertherapie mit Blutegeln — Muskelbeschwerden

Blutegeltherapie am Tier

Geposted von Peter Adrian am

Blutegeltherapie am Tier

Blutegeltherapie am Tier Was für den Menschen gut ist, hat sich auch in der Tierwelt bewährt: die Blutegeltherapie. Mittlerweile ist sie eine traditionelle und anerkannte Therapieform, die sowohl beim Menschen als auch beim Tier angewandt wird. Warum sie so beliebt ist? Im Speichel von medizinischen Blutegeln ist eine Reihe medizinisch wirksamer Stoffe enthalten. Deshalb sind sie als Fertigarzneimittel nach § 2 Abs. 1, Nr.1 Arzneimittelgesetz eingestuft. Die Blutegeltherapie: eine gute Wahl bei vielen Erkrankungen: Die Blutegeltherapie am Tier hilft bei vielfältigen Leiden. Sie wird bei Kleintieren bei folgenden Erkrankungen eingesetzt: Arthritis / Arthrose Gelenkfehlbildungen (Dysplasien wie HD, ED) Erkrankungen des Bänder- und Sehnenapparates Wirbelsäulenerkrankungen (Spondylosen, Cauda equina,...

Weiterlesen →